SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Strub, Heiri

 
Lebensdaten
* 17.8.1916 Riehen, † 22.4.2014 Basel
 
Bürgerort
Basel, Riehen (BS)
 
Staatszugehörigkeit
CH
 
Vitazeile
Maler, Grafiker und Illustrator. Fasnachtsmasken und Wandbild. Redaktor. Von 1957-1971 in Berlin (DDR)
 
Tätigkeitsbereiche
Malerei, Linolschnitt, Zeichnung, Illustration, Druckgrafik, Masken, Wandmalerei
 
Lexikonartikel Ein politisch engagiertes Elternhaus und eine politisch bewegte Zeit prägen und bestimmen das Leben und Werk von Heiri Strub. Dabei tragen Hitlers Machtergreifung und der erstarkende Faschismus wesentlich zur Politisierung des jungen Künstlers bei. 1934–38 Schriftsetzerlehre in Basel, 1935 [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4004184&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
Letzte Änderung
05.08.2015
 
Pflanzplätz, 1939
Freiheit, 1945
Plakat zu den Kantons- und Gemeinderatswahlen Zürich, 1950
Das Walross und die Veilchen, 1951
In der Höhli, 1952
Protestbild gegen Richard Nixon während des Vietnamkrieges, 1970
Absolutismus der Gnome, 1998
Härdöpfel und Kumpaney, 2007
Animation anhalten

weitere Werke

 
 
 
 
1916-08-17 Riehen / BS / CH 2014-04-22 Basel / BS / CH Strub Male Heiri (Heinrich) Strub, Heiri