SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Ikemura, Leiko

 
Lebensdaten
* 21.8.1951 Tsu (J)
 
Bürgerort
Gretzenbach (SO)
 
Staatszugehörigkeit
CH
 
Vitazeile
Zeichnerin, Malerin und Plastikerin. 1979-1983 in Zürich tätig, später in Köln und Berlin
 
Tätigkeitsbereiche
Radierung, Malerei, Lithographie, Fotografie, Zeichnung, Druckgrafik, Wandbild, Collage, Siebdruck, Kupferstich, Plastik, Acrylmalerei, Aquarell
 
Lexikonartikel Nach Beginn eines Studiums der Literatur in Osaka siedelt die japanische Künstlerin Leiko Ikemura 1972 nach Europa über. Nach dem Sprachstudium in Granada nimmt sie in Sevilla ein Kunststudium auf und setzt sich ausführlich mit der Literatur von Albert Camus, Jean Paul Sartre und Simone de Beauvoir [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
Website
 
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4005312&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
Letzte Änderung
10.11.2016
 
Kriegsgöttin, 1986
Für Sakae / Blatt 1, 1988
Bébé vert, 1991
Ohne Titel, 1991-93
Animation anhalten

weitere Werke