SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Fries, Pia

 
Lebensdaten
* 6.10.1955 Beromünster
 
Bürgerort
Beromünster (LU), Malters (LU)
 
Staatszugehörigkeit
CH
 
Vitazeile
Malerin. In Düsseldorf und München wohnhaft und tätig
 
Tätigkeitsbereiche
Malerei
 
Lexikonartikel Aufgewachsen in Beromünster. Von 1977 bis 1980 Kunstgewerbeschule Luzern, Bildhauerklasse bei Anton Egloff. Von 1980 bis 86 Kunstakademie Düsseldorf, Meisterschülerin bei Gerhard Richter. Zahlreiche Ausstellungen seit 1984. 1986 Graduiertenstipendium des Landes Nordrhein-Westfalen; 1989 [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
Website
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4021179&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
Letzte Änderung
18.10.2017
 
o.T. (Vogelbild), 1982
Asjas, 1991-92
Ohne Titel, 1995
Ohne Titel Nr. 39, 1998
Laradün, 1999
Allod, 2002
kopfhas, 2004
Les Aquarelles de Leningrad. Vierteilige Arbeit (FII aus Series F), 2004
Xyloplan ma, 2007
berdel 03, 2008
Animation anhalten

weitere Werke

 
 
 
 
1955-10-06 Beromünster / LU / CH Fries Female Pia Fries, Pia