SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Funk, Johann Friedrich (der Ältere, I.)

 
Namensvariante/n
Funck, Johann Friedrich (der Ältere, I.)
 
Lebensdaten
* 4.4.1706 (Taufe) Murten, † 1.4.1775 Bern
 
Bürgerort
Cornaux (NE), Neuenburg, Nidau (BE)
 
Staatszugehörigkeit
CH, D
 
Vitazeile
Bildhauer und Altarbauer. Mitglied der hauptsächlich in Bern tätigen Künstlerfamilie Funk. Vater von Johann Friedrich Funk II., jüngster Bruder von Matthäus Funk
 
Tätigkeitsbereiche
Skulptur, Brunnen, Skulptur
 
Lexikonartikel Über Funks Ausbildungsweg zum Bildhauer und Bildschnitzer ist nichts bekannt. Er wird beim Bau des Landhauses Lullin in Creux-de-Genthod (GE) 1723–1730 erwähnt. 1732 Bewilligung des Wohnsitzes in Bern, wo er Elisabeth Küpfer heiratet. 1753 entsteht der Rote Löwe, das Hauszeichen der Zunft Zu [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
Verweise
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4023538&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
 
 
Letzte Änderung
23.04.2015
 
Schultheissenthron, 1735
Konsole, um 1760
Animation anhalten

weitere Werke