SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Escher, Hans Conrad (von der Linth)

 
Lebensdaten
* 24.8.1767 Zürich, † 9.7.1823 Zürich
 
Bürgerort
Zürich
 
Staatszugehörigkeit
CH
 
Vitazeile
Seidenfabrikant, Staatsmann. Planer und Leiter des Linthwerks, der ersten gesamtschweizerischen öffentlichen Unternehmung 1807-1823. Als Mineraloge und Geologe Gebirgsnaturforscher, Begründer der Geologie der östlichen Schweiz. Als topografischer Zeichner Urheber der schweizerischen Gebirgspanoramenkunst
 
Tätigkeitsbereiche
Aquarell, Zeichnung
 
Lexikonartikel Escher besucht 1779–1782 die 1772 gegründete Kunstschule für angehende Handwerker und Kaufleute in Zürich und lernt unter Johann Balthasar Bullinger dem Älteren Landschaftszeichnen und Radieren. 1784–85 hält er sich neun Monate in Genf auf. Von August 1786 bis September 1788 durchstreift er auf [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
Website
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4024880&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
 
 
Letzte Änderung
23.04.2015
 
Brunnifirn, 9.8.1796
Mont Crammont Panorama, 18.8.1806
Sidelhorn Panorama, 12.8.1806
Tödi Nordseite, 8.8.1807
Chnügrat Panorama, 27.8.1815
Mont d'Arbois Panorama, 6.8.1816
Glacier de Giétro Ansicht, 23.7.1818
Flumserberger, 22.8.1821
Animation anhalten

weitere Werke