SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Oppenheimer, Max (gen. Mopp)

 
Lebensdaten
* 1.7.1885 Wien, † 19.5.1954 New York
 
Staatszugehörigkeit
A
 
Vitazeile
Österreichischer Maler und Grafiker. Porträts und Musikdarstellungen. 1915-1923 und 1938-39 in der Schweiz. 1916 Mitbegründer des Zürcher Dadaismus
 
Tätigkeitsbereiche
Malerei, Grafik
 
Lexikonartikel Max Oppenheimer entstammte einem assimiliert jüdischen Elternhaus des mittleren Bürgertums; sein Vater war Musikjournalist. Seit 1900 Gasthörer an der Akademie der bildenden Künste in Wien, 1903–06 Schüler Franz Thieles an der Prager Akademie. Teilnahme an den Wiener Kunstschauen 1908 und 1909, [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4026210&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
Letzte Änderung
07.09.2015
 
Bildnis Jenny Brown, 1918
Malerei und Musik, 1919
Rosé-Quartett, um 1920
Animation anhalten

weitere Werke