SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Rosenstain, Ulrich

 
Namensvariante/n
Rosenstein, Ulrich
 
Ulrich von Lachen
 
Lebensdaten
[1479 St. Gallen], [1486 St. Wolfgang bei Cham]
 
Vitazeile
Stein- und Holzbildhauer aus Lachen (SZ). 1479 Zeuge beim Verding des Chorgestühls in St. Gallen und tätig als führender Bildhauer in St. Oswald in Zug. 1486 Chorgestühl und Sakramentshäuschen in St. Wolfgang bei Cham
 
Tätigkeitsbereiche
Steinskulptur, Holzskulptur, Bauplastik
 
Lexikonartikel Ulrich Rosenstain wird 1479 erstmals genannt, als er beim Verding des Chorgestühls im Münster von St. Gallen als Zeuge auftritt, um später als neutraler Sachverständiger das vollendete Werk zu begutachten. An der Ausführung kann der damals bereits angesehene Meister deshalb nicht beteiligt gewesen [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=9579464&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
Letzte Änderung
05.08.2015